Procurvita
Rufen Sie uns
kostenfrei an
0800-5242622
Ihre zuverlässige 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause

Mindestlohn

Im Rahmen der Vermittlung osteuropäischer 24-Stunden-Betreuungskräfte muss sich an die in Deutschland geltenden Regeln des Arbeitsschutzes gehalten werden. Das heißt unter anderem, dass die tägliche Arbeitszeit an Werktagen im Durchschnitt nicht mehr als acht Stunden betragen darf, also maximal 48 Stunden pro Woche gearbeitet werden dürfen. Auch in Bezug auf den Urlaub gibt es Vorgaben. So muss ein ein Urlaubsanspruch von mindestens 24 Werktagen pro Jahr gewährt werden. Ein wichtiger Faktor stellt zudem die Entlohnung und der damit einhergehende Mindestlohn dar. So ist der 24-Stunden-Betreuungskraft wenigstens der in Deutschland geltende allgemeine Mindestlohn zu zahlen. Dieser beträgt seit 1. Januar 2017 8,84 Euro pro Arbeitsstunde.

<< zurück

Wir beraten Sie gerne!

  1. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns kostenfrei unter 0800-5242622 an, wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

  2. Name(*)
    Bitte Namen eingeben
  3. Telefon(*)
    Invalid Input
  4. E-Mail(*)
    Bitte korrekte E-Mail Adresse eingeben
  5. Mitteilung(*)
    Bitte Mitteilung eingeben
  6. Mit dem Absenden der Formulardaten erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    * = Mit einem Stern versehene Angaben sind Pflichtfelder.

Folgen Sie uns auf
Folgen Sie Procurvita bei Facebook
Folgen Sie Procurvita bei GooglePlus