Procurvita
Rufen Sie uns
kostenfrei an
0800-5242622
Ihre zuverlässige 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause

Legale Betreuungskräfte

Beim Einsatz von 24-Stunden-Betreuungskräften aus dem osteuropäischen Ausland kommt häufig die Frage der Legalität auf. Denn Pflegekräfte aus Osteuropa gehören mittlerweile zum Alltag in der 24-Stunden-Pflege. Wichtig zu erwähnen ist, dass eine private Anstellung einer Pflegekraft aus Osteuropa mittels eines privaten Arbeitsvertrages gegen das geltende Recht verstößt und somit nicht zulässig ist. Anders ist es hingegen, wenn Firmen und Selbstständige aus Osteuropa im Rahmen des Entsendegesetzes und auf Grundlage der Dienstleistungsfreiheit ihre Dienstleistung nach EU-Recht in allen Ländern der EU anbieten. Wichtig ist, dass die Sozialversicherung im Heimatland gezahlt wird und dies durch eine sogenannte Entsende­bescheinigung nachgewiesen wird. Dann dürfen sie bis zu zwölf Monate lang ihre Dienstleistung in Deutschland anbieten.
Vermittlungsagenturen wie Procurvita vermitteln dabei den Kontakt zu den Entsendefirmen und fungieren als Schnittstelle. Der Vertrag über die Pflege­dienst­leistung dürfen die Betroffenen nur mit dem Entsende­unternehmen im Ausland bzw. mit selbstständigen Pflegern im Ausland schließen. Hierbei gelten die deutschen Gesetze für Urlaub, Arbeitszeit sowie Ruhezeiten.

<< zurück

Wir beraten Sie gerne!

  1. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns kostenfrei unter 0800-5242622 an, wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

  2. Name(*)
    Bitte Namen eingeben
  3. Telefon(*)
    Invalid Input
  4. E-Mail(*)
    Bitte korrekte E-Mail Adresse eingeben
  5. Mitteilung(*)
    Bitte Mitteilung eingeben
  6. Mit dem Absenden der Formulardaten erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    * = Mit einem Stern versehene Angaben sind Pflichtfelder.

Folgen Sie uns auf
Folgen Sie Procurvita bei Facebook
Folgen Sie Procurvita bei GooglePlus