Procurvita
Rufen Sie uns
kostenfrei an
0800-5242622

Procurvita

Ihre zuverlässige 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause

Vertrauensvolle 24-Stunden-Betreuung zu fairen Preisen

Eine 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause bietet einige Vorteile gegenüber einer Unterbringung in einem Altenheim. Darüber hinaus bedarf es eines großen wechselseitigen Vertrauens. Dieses ist uns sehr wichtig, daher wird die Preiskalkulation auch individuell auf Ihre Situation abgestimmt. Denn uns ist bewusst, dass die Frage nach den zu erwartenden Kosten für Sie ein wichtiges Entscheidungskriterium darstellt.

Alle vor Einsatzbeginn erbrachten Leistungen sind für Sie völlig kostenfrei und unverbindlich. Darunter fällt eine ausführliche Beratung zu Ihrer Situation, eine individuelle Bedarfsanalyse sowie die Ausarbeitung und Zusendung der Personalvorschläge. Eine passgenaue und zielgerichtete Bedarfsanalyse ist uns wichtig. Bitte beachten Sie daher, dass wir Ihnen erst nach Erhalt aller notwendigen Informationen ein verbindliches und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot abgeben können.

Die individuellen Vergünstigungen und Zuschüsse müssen je nach Anfrage von uns geprüft werden. Gerne stehen wir Ihnen auch hier beratend zur Seite.

Um eine reibungslose und vertrauensvolle 24-Stunden-Betreuung bei Ihnen zu gewährleisten, bitten wir Sie uns über unsere kostenfreie Hotline 0800-5242622 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu kontaktieren. 

Hier stehen wir Ihnen bei der individuellen Ermittlung ihres Pflegebedarfs jederzeit zur Seite.

Weiterführende Informationen zu aktuellen Regelsätzen finden Sie hier:

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Hinweise zum gesetzlichen Mindestlohn seit dem 01.01.2019
Seit dem 01. Januar 2019 gilt bundesweit der gesetzliche Mindestlohn von 9,19 € brutto / Stunde. Dieser festgelegte Mindestlohn gilt für alle Arbeitnehmer, die in Deutschland tätig sind. Da sich der gesetzliche Mindestlohn somit auch auf die Arbeitnehmer bezieht, die im Ausland angestellt sind, werden die Kosten für eine 24-Stunden Betreuung durch entsendete Betreuungskräfte daher ab dem 01. Januar angepasst. Dies bedeutet gleichzeitig, dass eine legale Vermittlung und Durchführung einer 24-Stunden-Betreuung zukünftig mit höheren Kosten verbunden ist. Da uns ihr Vertrauen sowie eine legale und somit rechtlich einwandfreie Abwicklung überaus wichtig sind, wird bei unseren Kooperationspartnern der gesetzliche Mindestlohn von mindestens 9,19 Euro je Stunde stets eingehalten.

Folgen Sie uns auf
Folgen Sie Procurvita bei Facebook
Folgen Sie Procurvita bei GooglePlus